Wäsche trocknen bei regen

Bisher habe ich immer mit dem Trockner getrocknet. Habe aber festgestellt, dass das bei Regenwetter irgendwie nicht so gut funktioniert. Wie macht Ihr das bei schlechtem Wetter oder im Winter? Heim und Garten. Die Wäsche muss in der Wohnung getrocknet vei, sofern keine Trockenräume oder Trockenböden trocknenn den Vermieter zur Verfügung gestellt werden. Die mögliche Wäsche trocknen bei regen eine zu hohe Luftfeuchtigkeit in den eigenen vier Wänden, die Fenster beschlagen und eventuell bildet sich sogar gesundheitsgefährdender Schimmel in der Wohnung. Lesen Sie deshalb unsere Tipps zum Wäsche trocknen! Wird die feuchte Wäsche in den beheizten Wohnräumen zum Trocknen aufgehängt, so nimmt die warme Wohnungsluft das verdunstete Wasser aus der Wäsche auf. Die Luftfeuchte steigt. Trifft die warme, feuchte Luft nun auf kalte Flächen, vornehmlich Fenster und Balkontüren, so kondensiert sie. 10/10/ · Erstmal hallo zusammen, ich habe schon unzählige Beiträge hier bei Chefkoch und im Internet in den letzten Tagen gelesen, aber keine wirklich/e (fundierte) Antwort. 09/11/ · Wäschetrocknen bei Regenwetter. Bei anhaltendem Regen und hoher Luftfeuchtigkeit wird die Wäsche draußen leider nicht so schnell trocken. Aber wenn du nur ein- bis 4,8/5().

wäsche trocknen bei regen

5 Kommentare

Mit der Umstellung auf die Sommerzeit ist es abends nun wieder "länger" hell. Wer nicht auf einen Trockner zurückgreifen kann oder will und einen Garten oder Balkon besitzt, wird seine Wäsche vermutlich dort auf die Leine hängen. Gemeinhin denkt man, dass Wäsche umso besser trocknet, je wärmer und trockener die Umgebungsluft ist. Doch trocknet die Wäsche wirklich nur dann? Wenn die Wäsche klitschenass ist, würde ich sie nochmal schleudern und drinnen trocknen. Heute habe ich sie das erste mal ausprobiert. Da bei dem waschgang mit integriertem trocknen die Wäsche nicht richtig trocken geworden ist habe ich es bei der zweiten Wääsche einzeln gemacht. Das frage ich mich grade ; Freue mich auf eure Ideen! Das einfachste wäre wohl gewesen, nicht zu waschen ;. Auch bei Regen die Wäsche draussen aufhängen, warum nicht? Ansonsten würde ich auch sagen: ab in die Wäscherei.

Tipps zum Wäsche trocknen. Aber kann man die Wäsche auch bei Frost draußen trocknen? Was ist zu beachten, wenn man die Wäsche in der Wohnung trocknet? Wenn die Wäsche klitschenass ist, würde ich sie nochmal schleudern und drinnen trocknen. 28/01/ · Wäsche auch im Winter und Regen trocknen die Wäsche im Freien zu trocknen. bei der die Wäsche erst gefriert und danach das Eis in einen gasförmigen 4,5/5(28).

Tipps zum Wäsche trocknen

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Unser Angebot finanziert sich über Werbung. Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Wenn du keine andere Möglichkeit hast, als deine Wäsche bei Regen in der Wohnung zu trocknen, ist es ratsam, den Wäscheständer in einem möglichst. Wenn die kalte oder nasse Jahreszeit anbricht, dann ist es mit der Trocknung der Wäsche gar nicht mehr so einfach. Die Wäsche braucht deutlich mehr Zeit, um. Ideal wäre da eine Überdachung. Aber wenn man so etwas nicht hat kann man es so machen: Man nimmt dazu einen Wäscheständer. Bei Dreitage - Regenwetter oder Gewitter mit Sturmböen ist das zwar nicht geeignet, aber wenn es untertags mal zwischendurch ein bisschen regnet ist diese Methode sehr hilfreich.

Tipps zum Wäsche trocknen

wäsche trocknen bei regen

Ideal wäre da eine Überdachung. Aber wenn man so etwas nicht hat kann man es so machen: Man nimmt dazu einen Wäscheständer. Bei Dreitage - Regenwetter oder Gewitter mit Sturmböen ist das zwar nicht geeignet, aber wenn es untertags mal zwischendurch ein bisschen regnet ist diese Methode sehr hilfreich. Trage dich in unseren kostenlosen Newsletter ein, er wird von über Tipp verfassen Frage stellen.