Intimbereich rasieren oder nicht

Natürlich sollte sich jeder in seiner Haut wohlfühlen — und viele finden ihren Intimbereich ohne Schamhaare einfach schöner! Ocer geht der Trend mittlerweile zu einem gut gestutzten Schamhaar-Bereich, obwohl Schamhaare sehr wohl einen Sinn haben. Und deswegen verraten wir dir 7 Gründe, warum du die Schamhaare eigentlich nicht abrasieren solltest:. Intimrasur wird gerade rssieren diskutiert. Doch wer enthaart, hat dafür seine Gründe: Jede zweite Frau fühlt sich imtimbereich einer gestylten Intimfrisur deutlich attraktiver — als würde sie ein schönes Dessous tragen. Damit dabei nichts schief geht, gilt es einige Punkte zu beachten. Wenn du Ausschlag und Rasierpickel bei der Haarentfernung vermeiden willst und dein Intimbereich schön glatt werden soll, ist Nassrasur die beste Wahl. Nach maximal fünf Anwendungen die Klinge wechseln. Häufig genutzte Klingen sind anfällig für Bakterien, was zu Irritationen und Infektionen führen kann. Nicht zu vergessen ist auch, dass eingewachsene Haare im Intimbereich besonders unangenehm werden können! Trimmst du dir die Haare an dieser Stelle also immer wieder zurück, statt auf das natürliche „Schutzpolster“ gegen Hautverletzungen zu verzichten, kann das auf Dauer zu wirklich üblen Konsequenzen lebensphrasen.info: Susanne Faller. An sich sind Schamhaare ja nicht hässlich. Zugegeben, manchmal etwas fusselig im Mund, aber wie oft habe ich mir nach Umarmungen schon Kopfhaare von Freunden von der Zunge gepult. Der Unterschied ist nicht so wahnsinnig groß. Und trotzdem finden wir Schamhaare oft abstoßend. Ohne Schambehaarung soll's ja hygienischer sein. Das ist gut möglich.

intimbereich rasieren oder nicht

Schamhaare: 9 Gründe, warum Du sie nicht rasieren solltest

Natürlich sollte sich jeder in seiner Haut wohlfühlen — und viele finden ihren Intimbereich ohne Schamhaare einfach schöner! Trotzdem geht der Trend mittlerweile zu einem gut gestutzten Schamhaar-Bereich, obwohl Schamhaare sehr wohl einen Sinn haben. Und deswegen verraten wir dir 7 Gründe, warum du die Schamhaare eigentlich nicht abrasieren solltest:. Die Natur hat sich bei unsere Intim-Beharrung schon etwas gedacht. Ich Mädchen bin schon länger mit meinem Freund incht, und wir wollen nun endlich bald gemeinsam unser erstes Mal erleben. Ich rasiere mir natürlich Achseln und Beine, aber sollte ich mich im Intimbereich rasieren? Was finden Jungs attraktiver? Macht ihr es auch? Hallo zusammen, also ich rasiere mich weil ich das einfach unangenehm findewenn ich mir den Intimbereich wasche das mich die Haare stören. Ich habe in letzter Zeit recht viele Pornos gesehen. Dabei musste ich feststellen, dass viele der oft Laiendarstellerinnen Schamhaar tragen. Kein Wildwuchs, soweit ich das beurteilen kann. An den Seiten meist etwas rasiert und in der Mitte recht ansehnlich getrimmt.

Rasieren ist kein Muss, auch wenn ein behaarter Intimbereich in der modernen Zeit nicht zu den Trends zählt. Im Endeffekt entscheidet die Haut, ob eine Rasur im Intimbereich sinnvoll ist oder zugunsten der Gesundheit und des Wohlbefindens ausbleiben sollte. Tipps für sehr empfindliche Haut5/5(1). 2. Rasieren kann Juckreiz, Hautirritationen, Ausschläge oder sogar Abszesse verursachen. Wenn du deine Schamhaare wegrasierst, kannst du deine Haut „verletzen“ und irritieren. Im schlimmsten Fall brennt dein Intimbereich, du bekommst nach der Rasur rote Pickel oder es blutet sogar! Wichtig: Wenn du rasierst, dann mit einem sauberen Author: Nathalie. 28/11/ · Tupfe deinen Intimbereich und die Vagina vorsichtig mit einem Handtuch ab. Nicht rubbeln, nur tupfen. Im Anschluss kannst du spezielle Intimaftershaves oder Lotions verwenden. Diese geben dem Intimbereich die nötigen Pflegestoffe zur schnellen Regenerierung und beruhigen die Haut. Vermeide auch hier den Kontakt mit der Schleimhaut der lebensphrasen.info: Lisa.

Intimrasur: Mit diesen Tipps bleibst du fit im Schritt

Intimbereich rasieren oder nicht? Fast jede Frau ist heute rasiert. Viele tun es nicht für sich selbst, sondern, um dem anderen Geschlecht zu gefallen. Da stellt sich die Frage, auf was Männer eigentlich stehen. Im Video sind wir der Frage nachgegangen. Die Intimrasur ist ein sehr persönliches Thema und jede Frau hat so ihre Vorlieben. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du deinen Intimbereich rasieren sollst oder. Natürlich sollte sich jeder in seiner Haut wohlfühlen – und viele finden ihren Intimbereich ohne Schamhaare einfach schöner! Trotzdem geht der Trend. Das muss nicht sein. Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie sie diese besondere Körpergegend fachgerecht rasieren. Es gibt viele Gründe, den Intimbereich zu rasieren.

Schamhaare: 9 Gründe, warum Du sie nicht rasieren solltest

intimbereich rasieren oder nicht

Dann solltest du jetzt ganz genau aufpassen, denn eine Ärztin warnt vor Intimrasuren — und die Gründe klingen ziemlich logisch! Egal, ob man die Schamhaare nämlich wegrasiert, waxt, epiliert oder auszupft: Die Haare mögen kurzzeitig! Das Problem: Die gereizte, verletzte Haut in Kombination mit dem warmem, feuchten Klima im Intimbereich bietet einen idealen Nährboden für Bakterien aller Art, die in die Haut eindringen und zu Entzündungen, Abszessen und sogar leichter zu Herpes und anderen Geschlechtskrankheiten führen können. Nicht zu vergessen ist auch, dass eingewachsene Haare im Intimbereich besonders unangenehm werden können! Und das nicht nur für die Gesundheit deiner Haut!