Oleander überwintern im freien

Wie die meisten Kübelpflanzen aus dem Mittelmeerraum verträgt auch der Oleander leichten Frost. Der Oleander stammt auf dem Mittelmeerraum und hält leichte Fröste bis minus fünf Grad problemlos aus. Der Oleander Nerium oleander ist eine der beliebtesten Kübelpflanzen. Man liebt ihn wegen seiner mediterranen Blütenpracht und schätzt seine Robustheit. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren. Dort, wo der Oleander auch wild wächst, fallen die Temperaturen selten in den tiefen Minusbereich - auch Eis und Schnee sind eine Rarität. Ungefähr bis minus fünf Grad Celsius übersteht der Blühstrauch, jedoch nur für einen kurzen Zeitraum. Damit der Oleander im Freien vor Witterungsbedingungen und Wind geschützt ist, muss der Kübel an einen geschützten Ort gestellt werden. Hierzu eignet sich zum Beispiel eine Hauswand. Der Standort für das Überwintern des Oleanders im Freien sollte auch, sofern das möglich ist, überdacht sein. Wie die meisten Kübelpflanzen aus dem Mittelmeerraum verträgt auch der Oleander leichten Frost. Fallen die Temperaturen allerdings zu weit unter die Null-Grad-Marke, sollten Sie die Pflanze im Haus überwintern. Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihren Oleander gut durch den Winter bekommen.

oleander überwintern im freien

Oleander überwintern: wie und wo? Im Keller, im Freien – so gelingt es

Mit seiner mediterranen Blütenpracht zählt Oleander zu den beliebtesten Kübelpflanzen. Aufgrund seiner natürlichen Herkunft ist das auch als Rosenlorbeer bekannte Blütengehölz hierzulande nur bedingt winterhart. In kalten Lagen benötigt er ein entsprechendes Winterquartier, während einige wenige Arten in besonders milden Regionen, mit entsprechendem Schutz, durchaus auch im Freien überwintern können. Sorten unabhängig gibt es jedoch Einiges zu beachten, um diese attraktiven Pflanzen unbeschadet durch den Winter zu bringen. Es soll eine wärmere Wetterperiode kommen. Die Dächer sind über den Sommer geblieben. Es ist deutlich zu sehen, dass da viel geschnitten werden muss, damit die Büsche für den kommenden Winter wieder in ihre "Behausung" passen. Mit seiner mediterranen Blütenpracht zählt Oleander zu den beliebtesten Kübelpflanzen. Aufgrund seiner natürlichen Herkunft ist das auch als Rosenlorbeer bekannte Blütengehölz hierzulande nur bedingt winterhart. In kalten Lagen benötigt er ein entsprechendes Winterquartier, während einige wenige Arten in besonders milden Regionen, mit entsprechendem Schutz, durchaus auch im Freien überwintern können. Sorten unabhängig gibt es jedoch Einiges zu beachten, um diese attraktiven Pflanzen unbeschadet durch den Winter zu bringen. Demzufolge muss er in den meisten Regionen Deutschlands im Haus überwintern. Auch der Spätherbst hat noch ein paar warme Tage, die man dem Oleander zuliebe nutzen sollte.

11/3/ · Oleander im Freien überwintern - Lagebericht Post by Lillia» Thu Sep 21, pm Hallo:D, Mein Oleander, den ich vergangenen Winter erstmals im Freien in einer geschützten Terrassenecke überwintert habe, blüht heuer so schön und lang wie nie zuvor. Belassen Sie Oleander möglichst im Topf. Sofern Sie nicht unbedingt in einer Region mit bekanntermaßen sehr strengen Wintern leben, können Sie den Oleander auch in den Garten lebensphrasen.infoings empfehlen wir Ihnen, einen ausreichend großen Pflanztopf mit Löchern im Boden um den Wurzelballen zu belassen, damit Sie die Pflanze bei Bedarf – ergo wenn die Temperaturen stark . Über Frosttoleranz und Kleinklima schreibe ich in einem eigenen Artikel. Hier sei nur gesagt, Oleander halten grundsätzlich Frost aus und sollen auch zur Abhärtung möglichst lange im Freien bleiben; sind jedoch im Späthebst die ersten Temperaturen bis -5 Grad angesagt, ist .

Oleander im Freien überwintern

Etwas Frost kann dem Oleander nichts anhaben. Der aus dem Mittelmeer stammende Oleander kann Temperaturen von bis zu minus fünf Grad Celsius problemlos vertragen. Wenn Sie nichtsdestotrotz kein Risiko eingehen möchten beziehungsweise ein strenger Winter bevorsteht, können Sie Ihre Pflanze im Herbst in einem möglichst hellen und kühlen Raum vor dem Frost schützen. Ein Kalthaus — also ein unbeheiztes Gewächshaus oder ein kalter Wintergarten, eignet sich hervorragend zur Überwinterung. Prinzipiell können Sie sich an folgende Regel halten: Je dunkler das Winterquartier ist, desto niedriger muss die Temperatur im Raum sein — zwei bis zehn Grad Celsius sind optimal. Wer in einer wintermilden Region zu Hause ist, kann seinen Oleander in der Regel mit ein paar Schutzmaßnahmen im Freien überwintern. Die mildesten. Hallo:D, Mein Oleander, den ich vergangenen Winter erstmals im Freien in einer geschützten Terrassenecke überwintert habe, blüht heuer so  Oleander nach draußen setzen. Ein Schnittfehler kostet dem Oleander seine Blüten. Auch der richtige Zeitpunkt ist entscheidend. Der Oleander gehört zu den eindrucksvollsten Pflanzen des Mittelmeerraumes.

Oleander überwintern: Tipps für die kalte Jahreszeit

oleander überwintern im freien

Quick links. Oleander im Freien überwintern - Lagebericht Wann schneidet man Forsythien? Wie sät man Tomaten aus? Hier sind Praktiker gefragt! Arge Blattlausinvasionen hat er spielend chemiefrei weggesteckt, weil er immer genug Wasser, Dünger und Sonne hatte.